Blog Pins
Ammergauer Schneewochen 2015

testen - mitmachen - zuschauen - genießen

testen - mitmachen - zuschauen - genießen

Auf zur gemeinsamen Schneeschuhtour © Ammergauer Alpen GmbH

Der Winter steht vor der Tür und ich stecke mitten in den Vorbereitungen….

... denn bereits zum dritten Mal finden im kommenden Winter die Ammergauer Schneewochen statt. Hier stehen die unterschiedlichsten Wintersportveranstaltungen in den Orten des Ammertals im Fokus. Für mich ist es immer eine schöne Herausforderung, ein abwechslungsreiches Programm auf die Füße zu stellen.

Denn wir wollen unsere Gäste ja mit den Veranstaltungen begeistern und zu einem unvergesslichen Winterurlaub in den Ammergauer Alpen inspirieren. Für Kinder soll was dabei sein, für Erwachsene, für Sportler, für die „Anfeuerer“ – eben für alle. Natürlich muss auch das entsprechende Marketing stimmen. Hierfür gibt es immer eine Menge zu tun.

Winterwandern

Winterwandern in verschneiter Landschaft © Michael Krüger

Das Besondere der Ammergauer Schneewochen ist, dass sich alle Veranstaltungen im Rahmen eines sanften Tourismus bewegen. Naturschonendes Langlaufen, Schneeschuhwandern, Skitourengehen und Winterwandern sind dabei die Hauptinhalte, welche wir unseren Gästen schmackhaft machen wollen.

Im ersten Schritt frage ich immer bei den Veranstaltern aus dem letzten Jahr an, ob sie dieses Jahr wieder etwas geplant haben. Dabei ist mir schon im Vorfeld klar, dass die Hundeschlitten-Rundfahrten in Bad Bayersoien und der weltberühmte König Ludwig Skilanglauf wieder wie jedes Jahr mit auf dem Programm sind. Aber auch die Veranstalter des KinderSchneeFestes und der SportScheck Tourentage haben erneut ihre Teilnahme bestätigt, was mich besonders freut.

Huskyworkshop

Husky Schlittenhundefahrten © Ammergauer Alpen GmbH

Nun geht es an die Feinabstimmung, denn alle Termine müssen so zusammengestellt werden, damit ich ein stimmiges, abwechslungsweiches und ausgewogenes Programm über den ganzen Winter erhalte.

Der Kern des Marketings ist natürlich die Homepage www.schneewochen.de. auf der alle Informationen professionell aufbereitet sind. Hier finden sich Informationen zu den Veranstaltungen und Veranstaltungsorte aber selbstverständlich auch Informationen zu den Wintersportmöglichkeiten bei uns in der Region. Unverzichtbar zur Bewerbung sind aber immer noch Flyer und Poster, die in den Tourist-Informationen ausliegen oder per Post verschickt werden. Einige Wochen vorher fange ich schon an, an einem entsprechendes Konzept zu feilen. Dieses Jahr habe ich zusätzlich noch die neue Aktivzeit Winter-Broschüre erarbeitet, die nun überall ausliegt.

Skitour Kreuzspitze

Skitour zur und von der Kreuzspitze © Ammergauer Alpen GmbH, Sebastian Heckelmiller

Hinzu kommen Anzeigen in Wintersportmagazinen, Gewinnspiele und Bannerkampagnen auf Wintersportportalen im Internet (schneehoehen.de und bergfex.de), Pressemitteilungen, Blogbeiträge und vieles mehr. Über 50 verschiedene Marketingaktionen müssen dabei koordiniert  und die entsprechenden Werbematerialien wie z.B. auch ein Werbe-Video erstellt werden. Dieses Video wird voraussichtlich ab 15. Dezember auf youtube und natürlich unseren Webseiten zu sehen sein.

Nun steht das Programm, die Werbematerialien sind erstellt und die Werbeplätze gebucht. Für ein paar Veranstaltungen organisiere ich über Partner noch Giveaways und attraktive Gewinne.

Jetzt kann es von mir aus losgehen und der erste Schnee fallen. Ein klein wenig ist ja schon vom Schnee zu sehen...

Für Sie ist bestimmt auch etwas dabei !!!

Zur Person

Thorsten Unseld

Thorsten Unseld

Thorsten Unseld (Jahrgang 1976) arbeitet als Produktmanager im Bereich Aktivzeit / Outdoor bei der Ammergauer Alpen GmbH und verbringt als leidenschaftlicher Mountainbiker, Snowboarder, Bergsteiger und Skitourengeher jede frei Minute in den Bergen der Ammergauer Alpen.

zurück
comments powered by Disqus