Blog Pins
Der mit den Bienen spricht

Honig – das Ammergauer Gold

An einem so schönen Spätherbsttag wie heute halte ich gerne von meiner Schnitzerei und meinen Schnürlkasperln inne und lasse den Blick über die herbstlich bunten Farben wandern, über den klaren blauen Himmel und die grünen Hänge der Ammergauer Alpen. Nur eine Sache fehlt mir dann: das entspannende Summen meiner Bienen.

Weiter lesen...
Blog Pins
Alle Jahre wieder – der Christkindlmarkt in Bad Kohlgrub

Hier laufen Fäden zusammen

So langsam drängt die Zeit. Auch wenn es draußen eher so aussieht, als würde der Frühling jetzt schon im November beginnen, weiß ich doch, dass unser Christkindlmarkt wie jedes Jahr am zweiten Adventssonntag stattfindet, das ist diesmal auch noch der Nikolaustag. Und es ist noch so viel zu tun …

Weiter lesen...
Blog Pins
Bergrettung in den Ammergauer Alpen

Bergheil

Ich bin Mitglied der Bergwacht Oberammergau. Eigentlich ist es mein freies Wochenende, wenn da nicht der Bergwacht-Bereitschaftsdienst wäre.

Weiter lesen...
Blog Pins
Fluchtweg oder Verbindungskanal?

A Viecherei war’s auf jeden Fall

Er hätte mich fast erledigt, der Tunnel, bis mir ein Bekannter gegen meine furchtbaren Kreuzschmerzen eine gegerbte Schafwolldecke empfohlen hat. Ich denk beinahe jeden Tag voller Dankbarkeit daran, denn seitdem hab ich nie mehr Kreuzweh gehabt. Aber das war auch wirklich eine Mordsviecherei damals, als ich Ende 1993 angefangen habe, den Tunnel hier unter dem Hof freizulegen.

Weiter lesen...
Blog Pins
Endspurt beim Obstpressen

„Kenn ma schon nei doa?“

„Kenn ma schon nei doa?“ - „Freille, haut’s die Äpfel glei nei“ ("Können wir schon reintun?" - "Klar, schüttet die Äpfel rein")

Ein häufig gehörter Dialog, hier an der Obstpresse im Jager-Anwesen zu Kohlgrub. Für die stolzen Apfelbaumbesitzer, die teilweise bis vom Ammersee kommen, bedeutet das die Zielgrade auf dem Weg zum Apfelsaft aus dem eigenen Garten. Für uns freiwillige Helfer ist das jedoch erst der Anfang vom Geschehen.

Weiter lesen...