Blog Pins
Skivergnügen in den Ammergauer Alpen

Winterzeit - Snowparkzeit

Winterzeit - Snowparkzeit

Snowpark Oberammergau © Snowpark Oberammergau

Der Winter scheint immer noch nicht wirklich ankommen zu wollen, wir warten immer noch auf Schnee…..  Und ich hab mich so beeilt , damit die Saison im  Snowpark in Oberammergau auch pünktlich starten kann.  Seit 11 Jahren bin ich zusammen mit meinem Kollegen für den Betrieb des Snowparks an den Wankliften verantwortlich. Und es gibt immer einiges zum Vorbereiten…

Der  Funpark für Boarder und Freeskier besteht aus einem Big Air, Kickern, Boxen und Rails wobei die Hindernissen in drei verschiedenen Schwierigkeitsstufen gefahren werden können, einer Easyline, einer Mediumline und einer Proline.

Geländer

Geländer © Tobi Papistock, Snowpark Oberammergau

Auch wenn alle Lifte und der Park erst bei genügend Schnee geöffnet werden können, gibt es bereits jetzt  eine Menge zu tun. Die Gestaltung und der Aufbau der Hindernisse erfordert einiges an Erfahrung, die ich mir über die Jahre selbst angeeignet habe. Alle Obstacles müssen bevor der Boden dauerhaft zufriert eingegraben werden und natürlich auch feststehen. Hier ist Genauigkeit gefragt damit auch alles gerade steht – der Feinschliff wird dann mit der Wasserwage gemacht.  Für heute haben wir uns den Aufbau des Stairsets vorgenommen. Diese Hindernisse besteht aus mehreren Treppenstufen, welche in den Hang hinein gebaut werden. Zusätzlich gibt es rechts und links Treppengeländer, an denen Tricks gemacht werden können.

Geländer 2

© Tobias Papistock, Snowpark Oberammergau

Aber eigentlich hat die Vorbereitung, wenn ich ehrlich bin, schon viel früher begonnen.  In der schneefreien Zeit im Sommer mache ich mir schon Gedanken, wie der Park im kommenden Winter aussehen kann. Zusammen mit meinem Team werden Ideen gesammelt und anschließend Zeichnungen erstellt, die es dann gilt in die Tat umsetzen. Natürlich versuchen wir jedes Jahr neue Hindernisse aufzubauen, um den wachsenden Ansprüchen der Gäste gerecht zu werden.  Um die hohen Kosten zu decken, gilt es die Sommerzeit zu nutzen, um Sponsoren für den Park zu gewinnen. Das ist nicht immer ganz einfach. Da werde ich auch heute noch ein paar wichtige Telefonate führen. Weiterhin überlege ich mir auch, welche Events in der nächsten Saison im Park gemacht werden können.

Snowpark

© Snowpark Oberammergau

Sicherlich werde ich wieder einige Slopestyle-Events durchführen und natürlich auch das Snowhill Race bei uns im Park mit veranstalten. Der Event hat letztes  Jahr über 2000 Zuschauer angezogen. Dabei müssen die Teams mit Motorcross-Maschinen den eisigen Berg über Hindernisse hinauffahren, anschließend übergeben sie oben angekommen an den Teamkollegen, der dann über die abgesteckte Rennstrecke mit den Skiern ins Tal fährt

Langweilig wird es uns nie – und wenn wir nur auf den Schnee warten. Im Moment läuft leider nur ein kleiner Lift. Trotzdem freuen wir uns, wie er angenommen wird – die Skischüler sind froh, dass sie ihrem Sport nachgehen können.

Besucht uns doch mal auf unserer Homepage: www.wanklifte.de

Zur Person

Tobias Papistock

Tobias Papistock

...ist seit 11 Jahren zusammen mit seinen Kollegen für den Betrieb des Snowparks an den Wankliften verantwortlich. Er ist in Oberammergau geboren und aufgewachsen.

zurück
comments powered by Disqus