Blog Pins
Weisenblasen am Soier See

Romantik beim Sonnenuntergang

Romantik beim Sonnenuntergang

Weisenblasen auf dem Soier See © Sepp Felix

Unser Weisenblasen am Soier See ist etwas für Romantiker, für Verliebte, für Leute, die den Sonnenuntergang genießen und den Alltag gemütlich ausklingen lassen wollen – einfach etwas für’s Herz und somit auch etwas für mich. Als Vollblutmusiker kenne ich natürlich Weisen. Für alle, die es nicht wissen, Weisen sind Lieder oder Jodler, die von Gruppen ab 2 Mann gespielt werden.

Nur, wie bringt man aber nun Gästen traditionelle Weisen näher und bietet ihnen dabei etwas ganz Besonderes? Ziemlich schnell kam ich auf die Idee, Musik AUF dem Soier See zu machen und die Lieder dort erklingen zu lassen. Die Kombination Kahn und Flügelhörner faszinierte mich zusehends.

Soier See

Soier See © Ammergauer Alpen GmbH

Als Einheimischer kenn ich die enorme Akkustik, die durch die Seeoberfläche noch verstärkt wird. Also, warum dann keinen Probelauf starten? Mehr als schiefgehen kann es ja nicht. Ursprünglich wollte ich mit dieser „Aktion“ den Zusammenhalt der Blaskapelle BadBayersoien stärken und zum Spielen auch in kleinen Gruppen anregen, aber dabei blieb es nicht. Als wir das starke Interesse am Weisenblasen bemerkten, setzten wir das Spielen 14tägig an. Auch hier wurden wir mit vielen Zuschauern für unser Engagement belohnt, so dass wir 2013 beschlossen, das Weisenblasen im wöchentlichen Rhythmus von Mai bis Oktober stattfinden zu lassen.

Weisenblasen genießen

Genießen und entspannen © Ammergauer Alpen GmbH, Daniela Blöchinger

Ich werde nicht müde, mir das kleine Konzert jeden Mittwochabend anzuhören. Es ist ein schöner Ausklang vom Tag, ein Runterkommen vom Alltag zur Sonnenuntergangszeit, die Gedanken lernen fliegen, die Entspannung setzt ein.

Nicht nur unsere Gäste aus dem Ort besuchen unser Weisenblasen, wir haben mittlerweile viele Fans aus den umliegenden Ortschaften, die regelmäßig zur Sonnenuntergangszeit am See anzutreffen sind. Ganz besonders ist es auch für die Einheimischen, die sich die Weisen vom Balkon ihres Hauses oder im Garten bei einem guten Glas Wein anhören. Egal, wo man im Ort ist, die Weisen vernimmt man überall. Geht man Mittwochabends durch den Ort, sieht man viele Leute andächtig und begeistert  lauschen. 

Dem Weisenblasen lauschen

Einfach nur entspannend und schön © Ammergauer Alpen GmbH, Daniela Blöchinger

Leider kann das Weisenblasen nur bei schönem Wetter stattfinden, da unsere Spielerinnen mit ihren Hörnern auf den See hinausrudern müssen, um dort spielen. In der Hauptsache werden überlieferte Volkslieder gespielt, aber auch neuere Stücke sind zu hören.

Dass das Weisenblasen nach wie vor so einen großen Erfolg ist, überrascht mich nicht mehr sonderlich. Mittlerweile finden sich an die 200 Leute um den See ein – die vielen Zuhörer im Ort gar nicht mitgerechnet.

Kahn auf dem See

Angelika Maier und Daniela Erle auf dem Soier See © Blaskapelle Bad Bayersoien

Unsere beiden Spielerinnen Angelika Maier und Daniela Erle sind ja auch mit Herzblut dabei und versüßen allen den Abendspaziergang. Und das merkt man und das hört man… aber "satthören" funktioniert hier nicht…

Zur Veranstaltung

Zur Person

Sepp Felix

Sepp Felix

Josef Felix übernahm 1990 als staatlich anerkannter Dirigent die musikalische Leitung der Blaskapelle Bad Bayersoien. Unter seiner Führung begann ein neuer Abschnitt in der Geschichte, der gekennzeichnet wurde durch moderne Einflüsse in die Musik, die traditionelle Blasmusik wurde mit modernen und klassischen Musikalien verbunden.

zurück
comments powered by Disqus