Blog Pins
Optimales Trainings- und Erholungsgebiet in den Ammergauer Alpen, meine Heimat

Ab in die Pedale und los

Ab in die Pedale und los

Mountainbike-Tour in den Ammergauer Alpen © Ammergauer Alpen GmbH, Matthias Neubauer

Für mich als Radsportler finde ich in den Ammergauer Alpen ein ideales Trainings- und Erholungsgebiet. Hier ist alles vorhanden, was ich für die Vorbereitung für meine Radsportsaison benötige.

Egal, ob Sommer oder Winter - hier habe ich schier unerschöpfliche Möglichkeiten.

Im Winter nutze ich die vielfältigen Möglichkeiten der Region, um auf Tourenski oder Langlaufski mein Grundlagentraining abwechslungsreich zu gestallten. Ich kann quasi von der Haustüre weg die Kolbensattelhütte bzw. den Zahn erreichen. Das bedeutet 700 Höhenmeter Aufstieg mit sicheren Schneeverhältnissen, Abfahrtsspaß und Einkehrmöglichkeit in einer der zahlreichen Gastronomie-Betriebe – das ist einmalig.

Skitour Hager Ammergauer Alpen

Skitour in den Ammergauer Alpen © Markus Hager

Für längere Einheiten stehen auch noch genügend Skitouren und Langlaufloipen im Bereich Ettal/Graswang und Linderhof zu Verfügung.

Im Sommer sind die Möglichkeiten ähnlich vielfältig, nicht nur auf dem Mountainbike sondern auch für das Rennrad gibt es viele schöne Tourenmöglichkeiten.
Meine Lieblings-Radtour ist die „Schlösserrunde“, bei der man von Oberammergau und Unternogg über die Wasserscheide nach Schwangau gelangt. Von dort geht es direkt an den Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau vorbei über die Jägeralm zurück ins Ammertal zum Schloss Linderhof. Diese Radtour hat alles was ich von einer abwechslungsreichen Bike-Runde erwarte. Schöne Landschaft, knackige Anstiege, schöner Downhill, Einkehr- und sogar Bademöglichkeiten, wenn man den kurzen Abstecher zum Plansee einbaut.

Abends fahre  ich auch gerne mit dem Mountainbike auf die Brunnenkopfhäuser und lasse den Tag bei einem kühlen Bier und einer Brotzeit ausklingen.
Genau dieser Aspekt ist auch ein wichtiger Teil meines täglichen Trainings, eine effiziente Erholung und Auszeit zwischen den Einheiten.

Meine Heimat, die Ammergauer Alpen, der perfekte Ort zum Leben und Sporteln.

Radrennen

24h-Rennen München © Markus Hager

Zur Person

Markus Hager

Markus Hager

Geboren 1969 in Garmisch-Partenkirchen
Radsport seit 1986

Auszug der Erfolge ab 2010:
1. Platz Elite Einzelstarter 24h MTB Rennen Nürburgring (2010)
1. Platz Elite Einzelstarter 24h MTB EM Rom Italien (2011)
1. Platz Elite Einzelstarter 24h MTB WM Sulzbach-Rosenberg (2012)
1. Platz Elite Einzelstarter 24h MTB Olympiapark München (2013)

zurück
comments powered by Disqus